Dieses Anmeldungsformular zusammen mit der unterzeichneten Bescheinigung einer kommunalen / karitativen Trägerschaft [Gemeinde, Stadt, Kirche, karitative Organisation] (pdf-Download - ebenfalls auf dieser Anmelde-Seite verfügbar) muss dem Park mindestens  eine (1) Woche VOR dem geplanten Parkbesuch per E-Mail vorliegen!

*gekennzeichnete Felder sind Pflicht-Angaben! (zutreffendes bitte angeben)      [Stand:10/2021]

                                                    

 

Download Bescheinigung zum Ausfüllen PDF Symbol


 
Download Regularien&Einlassregel PDF Symbol

 

 

 

Die Trägerschaft ist auch gleichzeitig der offizielle Rechnungsempfänger – an ihn wird die Rechnung ausgestellt & versandt!

nur Mo. bis Fr. – keine Brücken-/Feiertage

[!] KEINE ELTERN [!]

Voraussichtliche Anzahl der NICHT zahlenden 1:10 Aufsichten (pro 10 Kinder 1 Aufsicht frei)

(Als Aufsicht zählen nur erwachsene Personen (ab 18 Jahre) die von der jeweiligen Kommune dafür benannt sind)

(welcher auch für Notfälle entscheidungsbefugt ist!)

 

Ferienspiele  (Mindestanzahl: 10 zahlungspflichtige KINDER  => pro 10 Kinder  => 1 Begleitperson  frei!)    gültig nur von Mo. bis Fr. – keine „Brückentage“ und nur innerhalb der Ferien des jeweiligen Bundeslandes!                                                                                             

(1) Treten evtl. beim Übersenden Ihrer Anmeldung evtl. PC-Probleme auf, so ist nicht der Park verantwortlich. Gleiches gilt für nichterhaltene (oder im Spam-Ordner gelandete) E-Mails.                                                                                                                        Beachten Sie bitte: Haben Sie keine Anmeldung versendet, so ist keine Anrechnung dieses Sondertarifes möglich!                                                                                                                                       (2) Diese kommunale / karitative Trägerschaft ist für die komplette Durchführung vor Ort, die volle & alleinige Finanzierung der Ferienspiele zuständig, ist rechnungsmäßig die Kostenstelle bzw. RECHNUNGSEMPFÄNGER!       

Die Ausflugs-Leitung (AL) kommt erst dann mit den Anmeldeunterlagen zur Parkkasse und zahlt für ALLE zusammen den Eintritt in EINER Summe, wenn die Ferienspielkinder vollzählig sind. Die AL verteilt die Eintritts-kartenbändchen an die anwesenden FSP-KINDER (siehe untenstehende Hinweise für die Ausflugsleitung) und betritt dann GEMEINSAM mit allen FSP-KINDERN zusammen den Park.  Evtl. „Nachzügler“ bleiben unberücksichtigt, sie zahlen dann später für sich selbst den Einzeleintrittspreis! Kartenhinterlegung oder das Anlegen von Teilnehmer-strichlisten sind nicht möglich!  [!] ELTERN SIND NICHT TEIL DIESES ANGEBOTES [!]

 

 

 

Ausdrücklich akzeptierter Hinweis für den Ausflugs-Leitung (AL)*                                                                   Mit dem Absenden dieser Anmeldung steht die AL für die Richtigkeit der gemachten Angaben ein, erkennt die Parkordnung / AGB (Homepage > Unser Park > Parkordnung) sowie die Zugangsmodalitäten unwiderruflich, verbindlich & vollumfänglich an, diese Vorgaben wurden allesamt gelesen u. sind hiermit vollumfänglich akzeptiert.

Des Weiteren hat sich die AL im Vorfeld über die Eintrittstarife informiert, über die Zahlungs- & Zugangs-modalitäten [EXTRA-pdf] vertraut gemacht, die Datenschutzrichtlinie gelesen & ausdrücklich akzeptiert. Die AL erlaubt dem Erlebnispark Steinau (lt. DSGVO) hiermit AUSDRÜCKLICH, dass über die -hier selbst getätigten- Anmeldedaten (Mail / Telefon / Postadresse) Kontakt aufgenommen werden darf.

BITTE die Anmelde-Regularien & Einlassregeln für Vereine, Schulen, Kindergärten, Kindertagesstätten, Kinderhorte, Ferienspiele und für den Sozial-Tarif UNBEDINGT beachten! (pdf-Download Einlassregel)

 

 

  Captcha erneuern