• Home
  • Wir über uns
  • Unser Park

Unser Park

Wir sind zwar nicht besser als andere Freizeitparks - aber anders...

Seit der Übernahme des "alten Thalhofparks" in 1994 hat sich der familiär geführte Erlebnispark Steinau zu einem ausgedehnten Familien- und Freizeitspaß im Grünen entwickelt. Inmitten der reizvollen Landschaft des hessischen Spessarts können Familien mit Kindern auf rund 25 Hektar zahlreiche Attraktionen un die Natur genießen. Ein Park für Mamas, Papas, Omas, Opas, Tanten und Onkels – hier findet wirklich jeder seinen Spaß.

Die 850 Meter lange Sommerrodelbahn hinuntersausen, in der Ausgrabungsstätte auf Schatzsuche gehen, im Froschkönig über Berg- und Tal sausen, sich im Streichelzoo mit Schafen, Ziegen und Eseln auf „Tuchfühlung“ begeben, im Räuberwald wilde Abenteuer nachspielen oder das Landwirtschaftsmuseum mit dem eigenen Smartphone erkunden (es geht natürlich auch auf die althergebrachte Weise): Der Erlebnispark bietet seinen Besuchern einen bunten Mix aus landwirtschaftlichen Eindrücken und vielen Spiel- und Spaßstationen.

Hessens schönstes Grill- und Picknickparadies: Mitten in der Natur stehen Familien, Schulklassen, Kindergärten und auch größeren Ausflugsgruppen zahlreiche Grillhütten und Grillplätze zur Verfügung. Diese können nach Voranmeldung kostenlos genutzt werden. Auch die auf dem ganzen Gelände verteilten Picknickhütten und Liegewiesen laden zum gemütlichen Beisammensein und Miteinander ein. Genießen Sie bei uns die Natur doch einfach mal hautnah.

Eine wunderschöne Blumen- und Blütenpracht wartet hier auf Sie: Ob die zahlreichen Frühlingsblüher, wie Krokusse, Tulpen und Narzissen, die üppig bepflanzten Bauerngärten, die von März bis Oktober in allen Farben und Facetten blühen oder die im Juni beginnende Dahlienblüte, die eine bestechende Farben- und Formvielfalt bietet – also hier blüht Ihnen immer etwas…

Unser Seniorchef und Parkgründer Theo Zwermann sen. (1926 - 2017) ...wirklich "ausgezeichnet"...

Theo Zwermann war der "heimliche" Chef des Ganzen! Nicht nur die Idee mit dem Landwirtschaftlichen Museum -für welches er die unterschiedlichsten und vielfältigsten Gerätschaften zusammen trug- stammte von ihm, nein, auch die Tierkinderstube mit dem Eierschlüpfen war seine Inspiration. Ein Mann, der zeit seines Lebens mit Hühnern eng verbunden war, wollte so den Städtern die Tiere & Natur näherbringen. Die Idee des Grillens und des Picknickens ist aus seiner Ideenschmiede entsprungen. Das Aufstellen alter Traktoren, die nun die Kinder zum Spielen animieren, ist ebenfalls seinem Ideenreichtum zu verdanken... - das Allerwichtigste aber, was er immer für wichtig & richtig hielt:

Die Parksauberkeit !

Und DIE kann sich wirklich sehen lassen. Dieses arbeits- & zeitintensive Unterfangen war eines der Grundregeln von Theo Zwermann: "Sauber und gepflegt muss ein Park sein, dann fühlen sich die Menschen auch wohl - dann kann man unbesorgt am Markt bestehen". Für dieses und die überregionale Bekannt- und Beliebtheit zweier Familienfreizeitparks in Hessen, für das Integrieren von ausländischen Mitbürgern (gerade beim Grillen & Picknicken) und für täglich tausendfaches Kinderlachen stand stets ein Mann:

Theo Zwermann

Nicht umsonst wurde er dafür in 2006 mit dem Ehrenbrief des Landes Hessen und 2013 mit dem Hessischen Verdienstorden am Bande ausgezeichnet und geehrt. Außerdem erhielt er vom Hess. Bauernverband im Dez. 2012 in Anerkennung seiner Verdienste für die hessische Landwirtschaft den Ehrenteller des Hessischen Bauernverbandes.

Wir werden ihm stets in dankbarer Erinnerung & Ehrung halten und den Park in seinem Sinne und seinem Auftrag weiterführen.